DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Spielmannszug

Der Spielmannszug ist eine Abteilung der Stadt- und Bürgerwehrmusik Villingen, die aus ca. 25 Trommlern, Pfeifern und Lyra besteht und von ihrem Tambourmajor Bernd Schermann geleitet wird. Sie begleiten das Große Orchester bei Marschmusik, wie auch bei Auftritten wie dem "Großen Zapfenstreich", der meist zusammen mit der Historischen Bürgerwehr Villingen durchgeführt wird. Der Spielmannszug besucht aber auch als eigene Abteilung Treffen von Spielmannszügen oder Bürgerwehrtreffen.

Auch im organisatorischen Bereich, wie bei der Organistation und Durchführung von Festveranstaltungen, sind die Mitglieder des Spielmannszuges sehr aktiv und nicht aus der Stadt- und Bürgerwehrmusik wegzudenken.

Gegründet wurde der Spielmannszug im Jahre 1960 vom damaligen Stadtmusikdirektor Brüssow. Von 1961 an wurde er von Rudi Schneider geleitet. Nach dessen Tode übernahm Manfred Strohmaier den Tambourstab, seit 2015 übernahm Bernd Schermann die Leitung.

Auch der Spielmannszug bildet junge Trommler und Pfeifer aus, die auch als Spielmannszug vor der Jugendkapelle ihre Erfahrung sammeln.

Die Proben finden Montags ab 19.45 Uhr im Probelokal der Stadt- und Bürgerwehrmusik Villingen statt.

Kartenshop

Bestellen Sie jetzt Ihre Karten für das Konzert des Jugendorchesters Villingen am 01.07. online!

Nächste Termine

JBOVL
01.07.2018
10:30 - 12:30
Jahreskonzert 2018
17.11.2018
19:30 - 22:30
Kuhreihen
24.12.2018 - 28.12.2018
23:00 - 00:00
Kuhreihen
24.12.2018
23:00 - 00:00

Facebook