DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

JBO bei St. Georgen im Trainingslager für die Fasnet

Am Freitag standen zunächst einige Spiele zum Kennenlernen auf dem Programm, denn immerhin bekam das Jugendorchester vor den langen Fasnettagen Verstärkung von sechs „Pimpfonikern“. Am Samstag übernahm dann Dirigent Manuel Schwörer den Taktstock und Probenarbeit war angesagt. Nachdem am Vormittag intensiv am Programm für die Fasnet gefeilt wurde – neben den Klassikern wie Narromarsch und Schunkellied gehört dazu auch eine Menge Stimmungsmusik für „d’Gass“ – war der Nachmittag für eine Marschprobe reserviert. Das Musizieren im Marsch ist immer eine eigene Herausforderung. Dass das gerade im Schwarzwälder Winter nicht nur auf den Nachwuchs zutrifft, musste ein schon etwas erfahrenerer Hornist feststellen, der wohl beim Schuhwerk etwas zu optimistisch war. Der Schlagzeuger vor ihm hatte großes Glück, dass er nicht mit zu Fall kam, als besagter Hornist durch Schnee und Eis zu Fall kam. So auf alle Eventualitäten vorbereitet kann die Fasnet für unser Jugendblasorchester kommen und das Hüttenwochenende fand bei Spiel und Spaß im Schnee am Sonntag seinen Ausklang.

Nächste Termine

Heimattage Sinsheim
13. Sep 2020
Kuhreihen
24. Dez 2020
23:00 Uhr

Facebook