DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Jahreskonzert 2012

Das abwechslungsreiche Programm führte das Publikum u.a. durch das irische Märchen „Traum des Oenghus“, welches durch die Erzählung des Sprechers zusätzlich an Spannung und Lebhaftigkeit gewann. Ein weiteres Highlight des Abend war die „First Suite in Eb“ von Gustav Holst, die durch ihre eingängige Melodien jeden Hörer in ihren Bann zog. Den Abschluss machte das dreiteilige Stück „Cats Tales“ vom bekannten Komponisten Peter Graham, dessen Arrangement „Cartoon Music“ schon im letzten Jahr begeistern konnte.
Doch nicht nur das Große Orchester begeisterte das Publikum, auch das Jugendorchester der Stadtmusik zeigte wieder einmal ihr Können.

Mit Stücke wie „Harry Potter und der Orden des Phönix“ brachten sie Magie in den Abend und verzauberten das Publikum. Den Auftakt machte allerdings das weniger bekannte Stück „Creed“, das wie für die jungen Musiker gemacht zu sein schien und was ihnen dadurch viel Freude bereitete. Aber auch das letzte Stück „Twins“ und das Zugabenstück „You´ll be in my heart“ aus dem Musical Tarzan bewies ein weiteres Mal, dass die Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters mit viel Spaß etwas Tolles auf die Beine stellen können.

Alles in allem war der Abend, trotz der anstrengenden Probephasen und der vielen zusätzlichen Zeit, die darauf verwendet werden musste, ein voller Erfolg und hat sowohl Musikern als auch Publikum viel Freude bereitet.

Nächste Termine

Kuhreihen
24. Dez 2021
23:00 Uhr

Facebook